Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

Baugruppen- und System-Test

Testlösung für neuen Funkstandard IEEE 802.11ad

Keysight 802.11ad Test Solution05. Oktober 2016 - Keysight Technologies gibt bekannt, dass die auf dem Mobile World Congress in Barcelona erstmals vorgestellte Testlösung für 802.11ad-Produkte jetzt lieferbar ist. Die integrierte Testlösung E7760A besteht aus dem vielseitigen Breitband-Transceiver 7760A und dem Millimeterwellen-Transceiver M1650A. Die Kombination erlaubt eine vollständige Validierung der umfangreichen 802.11ad-Spezifikation und liefert alle darin definierten Leistungskennzahlen.

"Um 60-GHz-Produkte auf den Markt zu bringen, brauchen unsere Kunden leistungsfähige OTA-Testlösungen für den Millimeterwellenbereich", sagte Kailash Narayanan, Vice President und General Manager von Keysights Wireless Devices Division. "Die Kombination aus dem Breitband-Transceiver E7760A und dem Millimeterwellen-Transceiver M1650A ist eine kompakte Lösung für die Validierung der umfangreichen 802.11ad-Spezifikation, die alle darin definierten Leistungskennzahlen liefert. Die Lösung kann den Chipsatz des Testobjekts über die Funkschnittstelle steuern und eignet sich ideal zur Design-Validierung und für den Produktionstest von 60 GHz-Chipsätzen, -Modulen und -Geräten."

Die wichtigsten Funktionen und Leistungsmerkmale der Testlösung E7760A:

  • Embedded-Software mit allen vom 802.11ad-Standard geforderten Testfunktionen – der Anwender kann in ein- und derselben Bildschirmansicht sowohl Signale erzeugen als auch analysieren
  • Vektorsignalgenerator und Vektorsignalanalysator zur Validierung der ZF-Performance des Testobjekts
  • Over-the-air-Tests, bei denen der E7760A über HF-Kabel mit abgesetzten M1650A-Millimeterwellen-Transceivern verbunden ist
  • Interne Kalibrierung – keine externen Kalibriernormale erforderlich
  • Bis zu sechs M1650A können mit einem E7760A verbunden werden, um die Strahlformung zu vali­dieren oder mehrere Geräte gleichzeitig zu testen

Keysight entwickelt zusammen mit führenden Herstellern von 802.11ad-Chipsätzen Software zur Chipsatz-Steuerung. Diese Testautomatisierungstools beschleunigen die Design-Validierung und ermöglichen schon gleich beim Anlauf der Serienproduktion einen hohen Durchsatz.

"Over-the-air-Tests sind bei Produkten mit Millimeterwellentechnologie unverzichtbar", sagte Satish Dhanasekaran, Vice President und General Manager von Keysights Wireless Chipsets, Devices and Operators Group. "Messungen, bei denen das Testobjekt über ein Kabel angeschlossen ist, sind passé. Wir sind stolz darauf, unsere Kunden mit dieser Lösung dabei helfen zu können, 60-GHz-Technologie auf den Markt zu bringen. Die integrierte E7760A/M1650A-Testlösung ermöglicht sowohl OTA-HF- als auch ZF-Messungen. Durch diese Flexibilität ist sie eine ausgezeichnete Wahl für Entwickler und leistet einen signifikanten Beitrag zum Aufbau eines 60-GHz-Ökosystems."

www.keysight.com/



Aktuelle Termine

Messtec & Sensor Masters 2017
28. bis 29. März 2017
zur Terminübersicht...
LOPE-C 2017
28. bis 30. März 2017
zur Terminübersicht...
emv 2017
28. bis 30. März 2017
zur Terminübersicht...

Banner-Werbung

Social Media

twitter_follow_420x50px