Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

News - Baugruppen- und System-Test

Testlösung für Bluetooth 5

RS CMW Bluetooth 521. Dezember 2016 - Zeitgleich mit dem Bluetooth Release 5 erweitert Rohde & Schwarz den Funktionsumfang seiner Radio Communication Tester der R&S CMW-Reihe für die neue Spezifikation. Die Software umfasst alle notwendigen HF-Tests für Entwicklung und Fertigung, inklusive der neuen Testcases für die Bluetooth SIG Pre-Certification.

Die Bluetooth Special Interest Group (SIG) hat mit Bluetooth 5 neue Low-Energy(LE)-Merkmale spezifiziert, die in erster Linie auf Internet-of-Things(IoT)-Anwendungen zugeschnitten sind. Ein wichtiges Kriterium ist dabei eine möglichst geringe Leistungsaufnahme.

Darüber hinaus ist es jetzt mittels einer Option möglich, eine bis zu vierfache Reichweite der Bluetooth-Verbindungen zu erzielen, indem die Daten mehrfach ausgesendet werden. Außerdem erlaubt die neue Spezifikation zusätzlich zu 1-Mbit/s- auch 2-Mbit/s-Übertragungsgeschwindigkeit. Der neue optionale „Stable Modulation Index“ ist in der Messsoftware von Rohde & Schwarz integriert.

Software-Optionen für Bluetooth 5 sofort zuschaltbar

Um Bluetooth-5-Chipsets und -Module testen zu können, bringt Rohde & Schwarz zeitgleich mit dem Bluetooth-5-Release Software-Optionen auf den Markt, die durch Eingabe von Lizenzschlüsseln auf vorhandenen R&S CMW-Geräten aktiviert werden können. Mit ihnen sind alle HF-Messungen möglich, die für die Entwicklung und für die Bluetooth-Zertifizierung notwendig sind.

Mit der Software Option R&S CMW-KM721 kann der Anwender am Transmitter die Leistung, Modulation und die Nachbarkanalleistung ACP messen. Mit der Software Option R&S CMW-KS721 für Receiver-Messungen lässt sich die Paketfehlerrate und die Empfängerempfindlichkeit ermitteln. Die Optionen ermöglichen den manuellen Betrieb mit vielen Einstellmöglichkeiten und Parameter-Modifikationen. Für die Durchführung der HF-Tests im Remote-Control-Modus gibt es ergänzend zu den Softwareoptionen die Automatisierungs-Software R&S CMWrun, mit der ein R&S CMW-Tester alle neuen Testcases extrem schnell durchführen kann.

Gerät unterstützt Bluetooth und andere Funkstandards

Damit decken die Geräte alle definierten HF-Tests der Bluetooth SIG ab: von Bluetooth Basic Rate V 1.2 bis hin zur neuen Bluetooth-5-Spezifikation für Low Energy. Diese Testlösung nutzen Hersteller für Entwicklungs-, Fertigungs- und Pre-Certification-Aufgaben. Akkreditierte Testhäuser setzen die Messlösungen der R&S CMW-Plattform ebenfalls in ihren Testsystemen für Bluetooth-Zertifizierungen ein. Da Bluetooth oft gemeinsam mit anderen Funktechniken genutzt wird, ist es sinnvoll, alle unterstützten Funktechniken dieser Geräte und Systeme über Interoperabilitätstests zu prüfen. Die Tester der R&S CMW-Reihe sind derzeit die einzigen Messgeräte im Markt, die Anwendern mit nur einem Gerät HF-Messungen an Bluetooth- und Mobilfunksignalen wie LTE-A, WCDMA, GSM und CDMA2000 sowie an nicht-zelluaren Funksignalen wie WLAN, Zigbee und GNSS erlauben.

Die neuen Bluetooth-Optionen R&S CMW-KM721 und R&S CMW-KS721 sind für alle Modelle der R&S CMW Plattform ab sofort verfügbar. Kunden, die bereits einen R&S CMW im Einsatz haben, können diese durch Eingabe von Lizenzschlüsseln aktivieren.

www.rohde-schwarz.com/



Weitere News zum Thema:

Keine weiteren News zu diesem Thema vorhanden


Aktuelle Termine

emv 2018
20. bis 22. Februar 2018
zur Terminübersicht...
embedded world 2018
27. Februar bis 01. März 2018
zur Terminübersicht...
TUZ Freiburg
04. bis 06. März 2018
zur Terminübersicht...

Banner-Werbung

Social Media

twitter_follow_420x50px