Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

News - Baugruppen- und System-Test

Zentrale Verifikation der Inspektionsergebnisse von mehreren Systemen

Goepel Fehlerboard03. Februar 2017 - Mit PILOT Supervisor stellt GÖPEL electronic ein neues Softwaremodul zur zentralen Verifikation von Prüfergebnissen unterschiedlicher Inspektionssysteme und Fertigungslinien vor. Von einer separaten Klassifizierstation aus kann somit durch einen Bediener die Begutachtung der Prüfergebnisse von verschiedenen Linien vorgenommen werden. Die bisher übliche Ausstattung der Arbeitsplätze in den jeweiligen Linien kann dabei entfallen.

Ein Highlight dieses Softwarepaketes ist die Einbindung von Inspektionssystemen (SPI, AOI, AXI) anderer Hersteller, die sowohl in die Fehleranzeige als auch in die statistische Auswertung einbezogen werden. Zusätzlich können bei Einsatz von mehreren Bedienern die Verantwortlichkeiten für die jeweiligen Systeme bzw. Linien flexibel festgelegt werden. Insbesondere Elektronikfertiger mit mehreren Produktionslinien und Inspektionssystemen profitieren mit PILOT Supervisor durch eine effiziente Arbeitsweise und signifikante Kosteneinsparung.

PILOT Supervisor ist ein neues Modul der Datenmanagement-Software PILOT Connect und reiht sich lückenlos in die übergeordnete, zentrale Verwaltung sämtlicher im Inspektionsprozess benötigter bzw. anfallender Information und Ergebnissen ein.

Dabei werden CAD-Daten, Nutzerdaten, Systemstammdaten und Inspektionsergebnisse einheitlich in einem Datenbanksystem abgelegt und verwaltet. Dies kann wahlweise durch MySQL, MS-SQL oder Oracle erfolgen. Zusätzlich ist mit PILOT Connect eine einheitliche MES-Anbindung im Hinblick auf Industrie 4.0 möglich. Je nach eingesetztem fertigungsspezifischem System stehen dabei unterschiedliche Kommunikationsmöglichkeiten mit PILOT Connect zur Verfügung.

www.goepel.com/



Weitere News zum Thema:

Aktuelle Termine

SPS/IPC/DRIVES 2017
28. bis 30. November 2017
zur Terminübersicht...
emv 2018
20. bis 22. Februar 2018
zur Terminübersicht...
embedded world 2018
27. Februar bis 01. März 2018
zur Terminübersicht...

Banner-Werbung

Social Media

twitter_follow_420x50px