Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

News - Bauteil-/Halbleiter-Test

Preiswerter Vektornetzwerkanalysator für uni- und bidirektionale Messungen

RS-ZND19. September 2014 - Der neue R&S ZND Vektornetzwerkanalysator von Rohde & Schwarz verfügt über zwei Messtore und ist in der Grundversion für unidirektionale Messungen von 100 kHz bis 4,5 GHz ausgelegt. Über leicht auszuführende Erweiterungen ist er flexibel aufrüstbar. So lässt sich der Frequenzbereich des Geräts auf 8,5 GHz erweitern. Auch lässt sich der Analysator für bidirektionale Messungen bis 4,5 bzw. 8,5 GHz ausstatten. Diese Funktionen können lokal freigeschaltet werden.

Der R&S ZND eignet sich insbesondere für Messungen in Produktionslinien, z.B. für die Charakterisierung von passiven Komponenten für Mobiltelefone. So vermessen Anwender mit dem Analysator unkompliziert S-Parameter wie S11 an Antennen oder S21 an Filtern. Auch im Lehrbereich findet das preiswerte Gerät Einsatz, da es dank seiner einfachen Bedienung ideal für Schulungszwecke geeignet ist. Der R&S ZND bietet eine spezifizierte Dynamik von bis zu 120 dB und einen spezifizierten Pegelsweepbereich von bis zu 48 dB. Darüber hinaus sind Optionen für Time-Domain-Messungen sowie ein General Purpose Interface Bus (GPIB) und eine Input/Output-Schnittstelle (Handler I/O) erhältlich.

Mit dem großen 30,7 cm (12,1") Touchscreen und der intuitiven Benutzeroberfläche lassen sich Messungen besonders einfach konfigurieren und die Ergebnisse analysieren. Jede Gerätefunktion ist über das Softpanel in maximal drei Bedienschritten erreichbar. Über eine Tool-Bar und mit Drag & Drop-Funktion konfigurieren Anwender den R&S ZND im Handumdrehen. Zwischen den Messeinstellungen wird einfach am Touchscreen gewechselt. Messkurven und Messkanäle sind beliebig anzuordnen. Selbst umfangreiche Messergebnisse lassen sich dadurch übersichtlich auf dem Bildschirm darstellen.

Mit dem R&S ZND Vektornetzwerkanalysator erweitert Rohde & Schwarz sein Value Instruments-Portfolio für hochwertige Messtechnik zu niedrigen Preisen. Das Gerät ist ab sofort bei Rohde & Schwarz erhältlich.

www.rohde-schwarz.com/



Aktuelle Termine

VIP 2017
18. bis 19. Oktober 2017
zur Terminübersicht...
eMove360 - 2017
18. bis 20. Oktober 2017
zur Terminübersicht...
productronica 2017
14. bis 17. November 2017
zur Terminübersicht...

Banner-Werbung

Social Media

twitter_follow_420x50px