Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

News - Bauteil-/Halbleiter-Test

Flexible und erweiterbare SSD-Testlösung

Advantest MPT300004. August 2015 – Advantest stellt seinen Kunden eine neue Firmware zum Download zur Verfügung, mit der alle MPT3000 Systeme jetzt auch Serial Attached SCSI (SAS) 12G und Serial ATA (SATA) 6G SSD-Laufwerke (Solid-State Drive) prüfen können. Damit ist dies die erste echte Lösung, die mit einem einzigen System SSDs mit den Protokollen SAS, SATA und PCIe testen kann. Durch die Erweiterung der bereits bestehenden Unterstützung von PCIe 3.0, NVMe und AHCI um SAS und SATA erhöht sich die Testabdeckung der Plattform.

Da jetzt alle gängigen SSD-Protokoll-Standards mit einer einzigen Plattform abgedeckt werden können, verbessert sich auch die Rentabilität für die SSD-Hersteller.

Mit den neuen herunterladbaren Protokollen ist die MPT3000 Plattform die derzeit flexibelste und erweiterbarste SSD-Testlösung auf dem Markt. Die Tester verfügen über austauschbare passive Interface Boards für verschiedene Formfaktoren, wie 2,5" Laufwerke, PC-Cards mit halber und voller Höhe sowie M.2. Alle neuen und installierten MPT3000ENV und MPT3000ES Tester lassen sich innerhalb weniger Minuten auf ein anderes SSD-Produkt umstellen. Die MPT3000 Plattform mit Stylus Software, 12G elektrischer Performance, vielseitiger Tester-per-DUT-Architektur und dem weltweiten Advantest Support gewährt den Kunden eine hohe Investitionssicherheit, wenn der SSD-Markt von SATA auf SAS und PCIe umsteigt.

Das Systemdesign erlaubt ein konsistentes Management der Testprogramm-Entwicklung und -Unterstützung für eine breite Palette von SSD-Produkten. Für Kunden, die sich auf SATA-Produkte konzentrieren, ist das MPT3000 bereits auf PCIe vorbereitet. Für SSD-Hersteller, die bereits heute NVMe-Laufwerke in großen Stückzahlen ausliefern, lässt sich die Auslastung der Plattform durch einen Test von SAS- und SATA-Produkten optimieren.

Advantest hat bereits Vorbestellungen von Kunden für weitere MPT3000 Protokoll-Lizenzen zum Einsatz in der Produktion erhalten.

www.advantest.de/



Weitere News zum Thema:

Keine weiteren News zu diesem Thema vorhanden


Aktuelle Termine

productronica 2017
14. bis 17. November 2017
zur Terminübersicht...
SPS/IPC/DRIVES 2017
28. bis 30. November 2017
zur Terminübersicht...

Banner-Werbung

Social Media

twitter_follow_420x50px