Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

News - Sonstige Messtechnik

NI bietet kostenlose Versionen von LabVIEW Software an

NI LabView06. Mai 2020 - National Instruments (NI) gibt die Freigabe der LabVIEW Community Edition und der LabVIEW NXG Community-Edition für den Einsatz in persönlichen Projekten bekannt. Die für die meisten nicht-kommerziellen Anwendungen kostenlosen LabVIEW Community-Editionen bieten die gleichen Funktionen wie die professionelle Version der beliebten Systems Engineering Software.

Sie enthalten eine aktualisierte Version des LINX-Toolkits, mit dessen Hilfe Hobbyingenieure LabVIEW-Anwendungen mit beliebten Minicomputerplattformen für Maker wie Arduino, Raspberry Pi und BeagleBoards verknüpfen und/oder sie darin einsetzen können.

"Wir freuen uns, die Leistungsfähigkeit und das Potenzial der Mitglieder unserer LabVIEW-Community zu fördern, die an Heim- und Hobbyprojekten beteiligt sind", erklärte Jeff Kodosky, Mitgründer von NI und Erfinder von LabVIEW. "Wir haben die Editionen der LabVIEW-Community geschaffen, damit Ingenieure die Software kostenlos nutzen können – um ihre persönlichen Projekte zu verfolgen, mit Programmier-Ideen zu experimentieren sowie um IP zu erstellen und mit ihren Kolleginnen und Kollegen zu teilen."

Die LabVIEW Community-Editionen ersetzen darüber hinaus auch LabVIEW for Secondary Schools (für weiterführende Schulen) und bieten Schülern im primären und sekundären Bildungsbereich eine ansprechende Möglichkeit, mehr über Naturwissenschaften, Technik, Ingenieurwesen und Mathematik zu erfahren.

Die LabVIEW NXG Community Edition (http://www.ni.com/home/shop/labview/select-edition/labview-community-edition) enthält außerdem das LabVIEW NXG Web Module, das Anwendern mit geringen bis keinerlei Kenntnissen in der Web-Entwicklung bei der Erstellung von Webanwendungen hilft. Durch die Verwendung der grafischen Programmiersprache der Software können sie in LabVIEW-Anwendungen erstellen, die vollständig in einem Webbrowser ausgeführt werden, ohne dass zusätzliche Software erforderlich ist. Zudem wird eine SystemLink Cloud-Evaluierung für das Hosting und Sharing von Webanwendungen bereitgestellt.

"Mit der LabVIEW Community Edition und der LabVIEW NXG Community Edition steht die intuitive grafische Sprache der Software einer wachsenden Zahl von Makern und Ingenieuren zur Verfügung", sagte Chris Cilino, Gründer und Präsident von GCentral.org und Berater von Composed Systems. "Ich bin gespannt, wie diese Editionen Entwickler in die Lage versetzen werden, ihre Initiative und ihren Einfallsreichtum freizusetzen und auf neue Art und Weise zusammenzuarbeiten."

In den letzten Monaten haben Anwender der Betaversion der LabVIEW Community neue Wege zur Anwendung der Software aufgezeigt, unter anderem mit einem Crowd-Source-gesteuerten Roboter, einer Tablet-Benutzeroberfläche für einen Roboterarm sowie dem digitalen Zwilling eines realen Geräts, das für simulierte Tests verwendet wird.

NI hat LabVIEW vor über 30 Jahren erstmals auf den Markt gebracht, um Ingenieuren, die an Anwendungen im Bereich der Prüf-, Mess-, Steuer- und Regeltechnik arbeiten, Einblicke in die Integration von Hardware und Daten zu geben. Über die Jahre wurde die Software im Zuge der Weiterentwicklung der Branchen verbessert, um den Anforderungen der Kunden und des Markts gerecht zu werden. Sie umfasst heute

  • Eine intuitive grafische Programmiersprache
  • Umfangreiche IP-Bibliotheken
  • Umfassende Hardware-Konnektivität
  • Eine große Entwicklergemeinschaft

www.ni.com/labviewcommunity/



Weitere News zum Thema:

Aktuelle Termine

Messtec & Sensor Masters 2020
verschoben auf 22./23. Sept. 2020
zur Terminübersicht...
SMTconnect 2020
Online-Veranstaltung
28. bis 30. Juli
zur Terminübersicht...
SINDEX 2020
01. bis 03. September
zur Terminübersicht...