Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

Aktuelle Test- und Messtechnik-News

National Instruments präsentiert zwei neue Erweiterungschassis für NI CompactRIO

NI-915427. September 2012 - Die Produktfamilie NI CompactRIO wurde um zwei neue Chassis für I/O-Module der C-Serie von NI ergänzt. Das MXI-Express-RIO-Erweiterungschassis NI 9154 mit acht Steckplätzen wurde für Anwendungen entwickelt, in denen eine hohe Kanalanzahl, erhöhter Datendurchsatz sowie benutzerdefinierte Signalverarbeitung, Steuerung und Regelung erforderlich sind, wie Rapid Control Prototyping, Hardware-in-the-Loop-Tests und komplexe Forschungsaufgaben.

Mit dem Ethernet-RIO-Erweiterungschassis NI 9146 mit vier Steckplätzen können Ingenieure I/O-Module der C-Serie einfach an jeden PC oder jedes Ethernet-Netzwerk anbinden. Somit eignet sich das Chassis für verteilte Überwachungs-, Steuer- oder Regelanwendungen, in denen Kosten und Zeit eine Rolle spielen.

Die Erweiterungschassis der NI-CompactRIO-Plattform ermöglichen es, durch eine erweiterte Anbindung von Modulen der C-Serie, RIO-Anwendungen umzusetzen, die tausende von I/O-Kanälen erfordern. Anwender können die gesamte Funktionalität des FPGAs (Field-Programmable Gate Arrays), der in beiden Chassis vorhanden ist, über das NI LabVIEW FPGA Module nutzen. Dadurch ist benutzerdefinierte Inline-Verarbeitung, Regelung, Synchronisierung sowie benutzerdefiniertes Timing und Triggern möglich.

Funktionen des NI 9154

  • Durchsatzstarke x1-MXI-Express-Schnittstelle für eine Streaming-Bandbreite von 200 MB/s auf mehreren Chassis
  • Reihenschaltung mehrerer CompactRIO-Chassis, NI-PXI-Chassis, Industrial Controller von NI oder Industrie-PCs für Zugang zu tausenden von I/O-Kanälen von einem Controller aus
  • Unterstützung von bis zu acht I/O-Modulen der C-Serie zur direkten Anbindung an jeden Sensor auf jedem Bus

Funktionen des NI 9146

  • Vereinfachte Softwareumgebung für nahtloses Hinzufügen verteilter Überwachungs-, Steuer- und Regelanwendungen zu jedem Ethernet-Netzwerk
  • Direkter Zugriff auf FPGA-fähige I/O-Module mit LabVIEW über einen Windows-PC oder LabVIEW-Real-Time-Controller
  • Diagnose- und Autokonfigurationsfunktionen zur einfacheren Installation, Handhabung und Wartung
  • Niedriger Energieverbrauch, kurze Einschaltzeiten und robuster industrietauglicher Aufbau   
www.ni.com/rio-expansion


Weitere News zum Thema:

Keine weiteren News zu diesem Thema vorhanden


Aktuelle Termine

embedded world 2021 - ONLINE
01. bis 05. März 2021
zur Terminübersicht...
emv 2021 - ONLINE
23. bis 25. März 2021
zur Terminübersicht...
LOPE-C 2020 - ONLINE
23. bis 25. März 2021
zur Terminübersicht...

Banner-Werbung
..

Social Media

twitter_follow_420x50px