Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

Aktuelle Test- und Messtechnik-News

Digitalmultimeter mit und ohne Datenerfassungsfunktion

Tek DMM650020. April 2018 - Tektronix stellt das 6½-stellige Tisch-/System-Digitalmultimeter Keithley DMM6510 und das Datenerfassungs- und Logging-Multimeter DAQ6500 vor. Die beiden neuen Instrumente kombinieren eine benutzerfreundliche Touchscreen-Bedienoberfläche mit Pinch-und-Zoom-Funktion für einfache und schnelle Einstellungen mit Darstellungsmöglichkeiten, die ein Monitoring auf einen Blick erlauben. Zudem bieten die Geräte 15 verschiedene Messfunktionen, große Messbereiche, Mehrkanalmessungen sowie eine führende Genauigkeit und Empfindlichkeit in dieser Geräteklasse.

Die neuen 6½-stelligen Multimeter- und Datenerfassungsgeräte von Keithley zeichnen sich durch eine bisher unerreichte Benutzerfreundlichkeit aus. Der 5" Touchscreen (12,7 cm) bietet eine grafische Darstellung mit Pinch-und-Zoom-, Cursor- und Statistik-Funktionen, die nicht nur einen besseren Einblick in Messwerttrends und die Signalcharakteristik ermöglichen, sondern außerdem Zeit bei der Einstellung, Überwachung und Durchführung der Messungen sparen.

"Lange vorbei sind die Zeiten, in denen die Ingenieure mit verschachtelten oder unübersichtlichen Bedienoberflächen arbeiten mussten, nur weil sie Ingenieure sind und damit umgehen können", sagt Mike Flaherty, General Manager, Keithley Produktlinie bei Tektronix. "Mit Testinstrumenten, die das Komplexe vereinfachen, können sich unsere Kunden nun auf das konzentrieren, was wirklich wichtig ist. Und zwar auf die Produkte, die sie entwickeln oder ausliefern sollen. Sie müssen jetzt nicht mehr erst lange überlegen, wie sie ihre Messtechnik bedienen müssen."

DMM6500: Fortschrittliche Funktionen und trotzdem erschwinglich

Das 6 ½-stellige Tisch-/System-Digitalmultimeter DMM6500 unterstützt 15 verschiedene Messungen, wie Kapazität, Digitalisierung von Spannungs- und Stromsignalen und die Erfassung der Temperatur von Thermoelementen, Thermistoren und Widerstandstemperaturfühlern (RTD). Signale und Transienten können mit 1 Msample/s und einer Samplingtiefe von 16 Bit erfasst werden, sodass mehrere Messungen mit einem Instrument durchgeführt und Laststrom-Profile von drahtlosen Anwendungen, wie IoT-Geräten, untersucht werden können.

Das DMM6500 zeichnet sich durch seine herausragende Empfindlichkeit seiner Klasse aus, wodurch die Entwicklungsingenieure auch Messungen an Produkten mit sehr niedriger Leistungsaufnahme durchführen können. Die DC-Stromempfindlichkeit liegt bei 10 pA und die Widerstandsempfindlichkeit bei 1 µΩ. Das Gerät bietet eine hervorragende Genauigkeit, die bei 0,0025% für ein Jahr spezifiziert ist. Die zweijährig gültige Spezifikation ermöglicht längere Kalibrierzyklen und niedrigere Betriebskosten. Mit der zunehmenden Verbreitung von Low-Power-Geräten, die teilweise auf das Internet der Dinge zurückzuführen ist, müssen Ingenieure zukünftig immer häufiger kleine Signale messen.

Der 5" Touchscreen (12,7 cm) des DMM6500 vereinfacht die Einstellung des Instruments durch eine direkte Bedienung mit Wisch-Gesten und einer minimalen Menütiefe, was eine schnelle, detaillierte Datenanalyse mit einfachen Pinch-und-Zoom-Funktionen erlaubt. Touchscreen-Cursor erleichtern die Gewinnung von statistischen Daten aus den Messungen, wie Spitzen-, Mittel- und Minimalwerte sowie Standardabweichung über Teile eines Signals oder über das Gesamtsignal. Bis zu 7 Millionen Messwerte lassen sich im DMM abspeichern, mehr als bei anderen Instrumenten dieser Klasse.

Wenn mehr als ein Messkanal benötigt wird, lassen sich eine optionale 10-Kanal-Scanner-Karte oder eine 9-Kanal-Temperatur-Karte auf der Rückseite in das Instrument einstecken. Das DMM6500 verfügt standardmäßig über eine LAN/LXI- und USB-TMC-Schnittstelle. Optional kann der Anwender zusätzliche Schnittstellen mit sechs programmierbaren digitalen E/As wie GPIB, RS-232 und TSP-LINK installieren.

Um dem Testingenieur eine einfache Hardware-Erweiterung in bestehenden Testsystemen zu ermöglichen, verfügt das DMM6500 über einen Emulationsmodus für das 6½-stellige DMM Modell 2000 von Keithley und das 6½-stellige DMM 34401A von Keysight. Dadurch sind nur minimale oder sogar gar keine Änderungen im Testcode notwendig.

Einzigartig für Keithley ist die TSP-Software (Test Script), mit der ein DMM6500 einen Test mit minimalen Interventionen von einem PC durchführen kann. Dies reduziert die Anzahl der Telekommandierung zwischen PC und Instrument und spart Messzeit. Durch die integrierte Intelligenz kann das DMM6500 benutzerdefinierte Operationen ausführen. Zudem lässt sich das Display an kundenspezifische Bedürfnisse, wie Anweisungen für den Bediener, individuell anpassen.

Mit einem Listenpreis von weniger als 1.000 € bietet das DMM6500 führende Fähigkeiten in seiner Klasse mit einer erstklassigen Bedienbarkeit zu einem vergleichbaren Preis von DMMs der vorherigen Generation.

DAQ6510: Eine bisher nicht erreichte Einfachheit

Das Datenerfassungs- und Logging-Multimeter DAQ6510 spricht die Anforderungen von Umwelttest-, Fehleranalyse- und Qualitätssicherungsingenieuren an, die schnell Tests für eine statistisch signifikante Stichprobe von Produkten erstellen müssen.

Mit seinem Touchscreen-Display vereinfacht das DAQ6510 die Einstellung, Durchführung, Überwachung und Analyse von Mehrkanalmesssystemen, die nun komplett über ein einziges Display eingestellt werden können. Bei den bisherigen Messwerterfassungsinstrumenten konnten die Ingenieure während langlaufender Messungen nicht überprüfen, wie gut eine Messung abläuft. Das DAQ6510 löst dieses Problem mit einer Status-Anzeige, die auf einen Blick zeigt, ob die Messkanäle außerhalb der vorgegebenen Grenzwerte liegen oder ob Messbereiche überschritten wurden. Die Ingenieure können somit Probleme direkt korrigieren und verlorene Messzeiten minimieren, anstatt bis zum Ende einer Messung warten zu müssen, um mögliche Probleme zu erkennen. Mit den integrierten Grafikfunktionen kann der Anwender bis zu 20 verschiedene Messkurven von 20 Kanälen in einer Grafik darstellen und einfach mittels Pinch und Zoom bestimmte Details betrachten. Cursor und statistischen Funktionen ermöglichen weitere Analysen. Sämtliche Einstellungen, Messungen, Beobachtungen und Analysen sind direkt auf dem Instrument möglich, ohne dass ein PC benötigt wird.

Um eine statistisch signifikante Anzahl von Bauelementen zu prüfen, kann der DAQ6510 mit den Plugin-Schaltmodulen der 7700 Serie kombiniert werden, sodass bis zu 80 Bauelemente mit einem Testsystem geprüft werden können. Mit 12 Plugin-Schaltmodulen einschließlich Multiplexer, Multiplexer mit Kaltstellenkompensation für Thermoelement-Temperaturmessungen, einem Matrixschaltmodul, einem Steuermodul, einem digitalen E/A-Modul und GHz-Schaltmodulen, bietet der DAQ6510 die Flexibilität, um fast jede Art von Mehrkanaltestsystem zu realisieren.

Das DAQ6510 verfügt über dieselben Schnittstellen und Testskript-Fähigkeiten wie das DMM6500, um Ingenieuren die jeweils optimale Schnittstelle zur Auswahl zu stellen und die Messungen und das Display kundenspezifisch anzupassen. Für Testingenieure, die den Einsatz eines PCs vorziehen, wird die Erstellung eines automatisierten Tests mit der neuen programmierfreien Instrumenten-Steuersoftware KickStart 2.0 außerordentlich vereinfacht. Sowohl eine DMM-Steueranwendung als auch eine Datenerfassungs- und Aufzeichnungsanwendung sind verfügbar.

Verfügbarkeit & Preis

Beide Instrumente sind ab sofort weltweit erhältlich. Das DMM6500 ist ab 965 € und das DAQ6510 ab 1.480 € verfügbar.

www.tek.com/



Weitere News zum Thema:

Aktuelle Termine

electronica 2018
13. bis 16. November 2018
zur Terminübersicht...
SPS/IPC/DRIVES 2018
27. bis 29. November 2018
zur Terminübersicht...
TUZ Workshop
24. bis 26. Februar 2019
zur Terminübersicht...

Banner-Werbung

Social Media

twitter_follow_420x50px