Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

Aktuelle Test- und Messtechnik-News

Energiesparender Test von Batteriezellen

24. Mai 2011 - FuelCon stellt mit „TrueData-EPCD“ eine mehrkanalige Lade-/ Entladeeinheit für Batteriezellen mit einem neuartigen und innovativen Konzept zum energiesparenden Betrieb von Prüffeldern mittels der sogenannten EPCD-Technologie vor. Das Kürzel EPCD steht dabei für Energy-Pump-Charging-Discharging.

Herkömmliche Methoden ermöglichen eine Rückspeisung von Energie in vorhandene Netze. Dies ist jedoch aufgrund von Wirkungsgradverlusten erst ab Kanalleistungen größer 20kW technisch und ökonomisch sinnvoll. Die von FuelCon entwickelte EPCD-Technologie nutzt den Umstand, dass in einem Prüffeldbetrieb sowohl Lade- als auch Entladezyklen typischerweise gleichzeitig durchlaufen werden.

Das zugrundeliegende Energiepumpenprinzip ermöglicht hierbei, dass die Entladeenergie eines Kanals auf alle die Kanäle übertragen wird, die sich zeitgleich im Ladevorgang befinden. Energie wird also von Batterie zu Batterie „gepumpt“. Sind die anderen Kanäle nicht zeitgleich im Ladevorgang, wird die entladene Energie in einem Zwischenkreis gespeichert und bei Bedarf wieder abgerufen. Dieses Konzept führt zu einer enormen Einsparung der Energiekosten - die Betriebskosten des Prüfstands können bis zu 80% gesenkt werden. Damit setzt FuelCon neue Maßstäbe bei der Charakterisierung von Batterien in Prüffeldern.

Generell ist die TrueData-EPCD für Anwendungen im unteren Leistungsbereich ausgelegt. Bei einer Auflösung von 24 Bit sind je nach Ausführung maximale Ströme von 5 oder 25A bei einer Spannung bis zu 6 V einstellbar. Auf diese Weise lässt sich ein Prüffeld kompakt mit sehr vielen Kanälen aufbauen, für das außerdem verschiedene Optionen wie zum Beispiel Prüffächer oder geschlossene Boxen zur Verfügung stehen.

Darüber hinaus erlaubt das Testsystem das Ausführen sowohl flexibler, selbst definierter Lastprofile als auch von Standardprofilen zum Beispiel nach „FreedomCar“ Richtlinie. Ein ausgereiftes Alarmkonzept sorgt dafür, dass sich der Prüfstand jederzeit in einem sicheren Zustand befindet.

FuelCon wird die TrueData-EPCD auf der kommenden Konferenz und Messe „AABC Europe“ vom 06. – 10. Juni in Mainz präsentieren.

www.fuelcon.com


Weitere News zum Thema:

Keine weiteren News zu diesem Thema vorhanden


Aktuelle Termine

eMove360 - 2018
16. bis 18. Oktober 2018
zur Terminübersicht...
VIP 2018
24. bis 25. Oktober 2018
zur Terminübersicht...
Vision 2018
06. bis 11. November 2018
zur Terminübersicht...

Banner-Werbung

Social Media

twitter_follow_420x50px