Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

Aktuelle Test- und Messtechnik-News

Automatischer Boundary Scan Programm-Generator für Emulationstest

16. Juni 2009 - GÖPEL electronic stellt den weltweit ersten vollautomatischen Programmgenerator speziell für einen dynamischen Test von On-Board Systembus-Strukturen vor. Die generierten Testvektoren ermöglichen Echtzeit-Emulationstests und somit eine dynamische Prüfung aller an den Prozessor angeschlossenen Ressourcen.

Die neuentwickelten Werkzeuge basieren auf der innovativen VarioTAP®-Technologie für funktionale Emulationstests und ermöglichen erstmals eine vollständige Automatisierung der Testvektorgenerierung für Bus-Komponenten sowie der Fehlerdiagnose.

„Mit den neuen Werkzeugen treiben wir die Fusion von statischem Boundary Scan Test und dynamischen Emulationstests auf ein völlig neues Niveau", freut sich Thomas Wenzel, Geschäftsführer der Boundary Scan Division bei GÖPEL electronic. „Der hohe Automatisierungsgrad und die Unabhängigkeit der Werkzeuge vom Target-Mikroprozessor befreien die Anwender von der manuellen Programmcode-Generierung mit der nativen Werkzeugkette vollständig, jedoch ohne Einschränkung der Flexibilität. Dadurch wird der gesamte Prozess nicht nur wesentlich produktiver, sondern auch sicherer, und die dynamische Testabdeckung sowie die Qualität der Fehlerdiagnose verbessern sich signifikant."

Kern der neuen Lösung bildet ein Automatischer VarioTAP®-Testprogramm-Generator (AVTG) für Bus-Devices, welcher vollständig in SYSTEM CASCONTM integriert ist und die gleiche Projektdatenbasis wie die vorhandenen Boundary Scan Werkzeuge nutzt.

Das AVTG erkennt die strukturellen Zusammenhänge zwischen Prozessor und den angeschlossenen Bus-Komponenten und generiert die Testvektoren, welche später als Emulationstests in Echtzeit an das Target angelegt werden. Grundsätzlich wird damit der dynamische Test sämtlicher an den Prozessor angeschlossenen Ressourcen wie Kommunikations-Interfaces, CTC, Bus-Bridge, digital I/O, analog I/O, Displays usw. mit einer deterministischen Fehlerabdeckung ermöglicht. Damit ergänzt das AVTG für Bus Devices die bereits vorhandenen VarioTAP® Werkzeuge zum Test dynamischer/statischer Speicher und zur Programmierung von embedded und externen Flash ideal.

Die neuen Emulationstest-Werkzeuge sind ab SYSTEM CASCONTM Version 4.5 standardmäßig integriert und werden per Lizenzmanager frei geschaltet. Für Anwender mit gültigem Softwarewartungsvertrag ist das Release kostenfrei.

www.goepel.com


Weitere News zum Thema:

Keine weiteren News zu diesem Thema vorhanden


Aktuelle Termine

eMove360 - 2018
16. bis 18. Oktober 2018
zur Terminübersicht...
VIP 2018
24. bis 25. Oktober 2018
zur Terminübersicht...

Banner-Werbung

Social Media

twitter_follow_420x50px