Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

Aktuelle Test- und Messtechnik-News

Intepro stellt neuen LXI-kompatiblen Controller vor

30. April 2010 - Intepro Systems, Anbieter von ATE-Systemen für Stromversorgungen und Leistungselektronik, präsentiert auf der vom 18. bis 20. Mai in Hamburg stattfindenden Aerospace Testing 2010 seinen neuen LXI-kompatiblen Controller und weitere neueste Produkte. Eine der wichtigsten Neuerungen am Stand von Intepro  wird der LXI kompatible Controller sein, der nicht nur über Intepro's eigenen TGA-Bus, sondern über eine Vielzahl von Industriestandard-Bussen wie GPIB, SPI, I²C und RS485/422 kommunizieren kann. Aufgrund der Unterstützung so vieler Schnittstellen können Kunden die Anzahl benötigter Controller deutlich reduzieren und so spürbare Einsparungen erzielen.

Zu den Schlüsselmerkmalen des Digital Controller Moduls gehören:
  • Ethernet-zu-GPIB Konverter
  • Web-basierte Systemkonfiguration
  • Web-basierte, interaktive Systemsteuerung
  • Rückwärtskompatibel mit allen bisherigen Controllern
  • Unterstützt DHCP, statische und automatische IP-Vergabe
  • Firmware-Upgrades über Ethernet
  • Multi-threaded HTTP, UDP und Telnet Protokolle
  • 16 Bit digital I/O (Option)
  • Schnittstellen und Bus-Systeme RS232/485, I²C und SPI (Option)

Der Controller besteht aus einem Motherboard und bis zu zwei Tochter-Karten. Eine Tochter-Karte enthält den Hochleistungs-RISC-Prozessor, der Steckplatz für die zweite Tochterkarte ist für die Optionen Digital-I/O, RS232/485, I²C- und SPI-Bus vorgesehen.

Die Web-basierte interaktive Steuerung ermöglicht es dem Benutzer, die gesamte Hardware des Testsystems über den integrierten Web-Server interaktiv zu steuern. Alternativ zum einfachen Sende-/Empfangs-Dienstprogramm können spezielle Kommunikationsroutinen konfiguriert werden.

Intepro wird auch seinen neuen Batterietester vorstellen. Durch die einfache Programmierbarkeit wird die Erstellung kundenspezifischer Testprogramme erheblich erleichtert und beschleunigt. Zyklische Lade- und Entladevorgänge gehören bei Lithiumionen-Batterien zu den kritischen Prozessen für den sicheren und zuverlässigen Betrieb - insbesondere bei ausfallsicheren Baugruppen in Flugzeugen. Sobald das Testsystem programmiert ist, kann es im Stand-Alone-Betrieb arbeiten und benötigt keine Verbindung zu einem Computer. Die im internen Speicher abgelegten Programme des Testers ermöglichen eine hohe Bandbreite an Testfunktionen - von ganz einfachen bis zu hochkomplexen Abläufen.

Vertretung für Deutschland, Österreich und Schweiz ist seit zwei Jahren ein integrierter Geschäftsbereich der EADS-Division Defence & Security, der DS-Geschäftsbereich EADS Test & Services Germany.

www.inteproate.com


Weitere News zum Thema:

Keine weiteren News zu diesem Thema vorhanden


Aktuelle Termine

TUZ Workshop
24. bis 26. Februar 2019
zur Terminübersicht...
embedded world 2019
26. Februar bis 28. Februar 2019
zur Terminübersicht...
Hightech auf dem Olympiaturm
15. bis 16. März 2019
zur Terminübersicht...

Banner-Werbung

Social Media

twitter_follow_420x50px