Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

Aktuelle Test- und Messtechnik-News

National Instruments stellt Test Suite für Wireless LAN vor

NI_wlan_toolkit04. Mai 2009 - Die neue WLAN-Messsoftware von National Instruments für NI LabVIEW und softwaredefinierte PXI-RF-Messgeräte ermöglicht schnelle und flexible Messungen für WLAN (Wireless Local Area Network).

RF-Signale können damit viermal schneller als mit anderen modularen Messlösungen und bis zu zehnmal schneller als mit herkömmlichen Stand-alone-Geräten erzeugt und analysiert werden. Die Prüflösung verbindet die neue Software NI WLAN Measurement Suite für die Entwicklungsumgebungen LabVIEW und LabWindowsTM/CVI mit PXI-Express-basierter RF-Hardware von NI für Signale bis 6,6 GHz. Diese Kombination bietet maximale Geschwindigkeit und Flexibilität beim Test der Standards IEEE 802.11 a/b/g. Da es sich um eine softwaredefinierte Lösung handelt, können Anwender ein und dieselbe Messhardware für den Test vieler weiterer RF-Kommunikationsstandards, darunter GPS, WiMAX, Bluetooth und RFID, konfigurieren.

Die neue WLAN-Prüflösung besteht aus dem RF-Vektorsignalanalysator NI PXIe-5663 für Signale bis 6,6 GHz, dem RF-Vektorsignalgenerator NI PXIe-5673 für Signale bis 6,6 GHz, dem 18-Slot-Chassis NI PXIe-1075 für hohe Übertragungsbandbreiten sowie dem Dual-Core-Controller NI PXIe-8106. NI PXIe-5663 kann Signale von 10 MHz bis zu 6,6 GHz mit einer Bandbreite von 50 MHz erfassen. Der RF-Vektorsignalgenerator NI PXIe-5673 erzeugt dagegen Signale von 85 MHz bis 6,6 GHz mit einer Bandbreite von bis zu 100 MHz. Das Chassis NI PXIe-1075 stellt über den PXI-Express-Bus eine Bandbreite bis zu 1 GB/s pro Steckplatz und maximal 4 GB/s für das gesamte System zur Verfügung. Dieses erstklassige Messsystem bietet EVM-Messungen (Error Vector Magnitude) bis in den Bereich von -44 dB. Aufgrund dessen kann das gleiche Messsystem sowohl im Bereich Forschung und Design, wo Messgenauigkeit von größter Bedeutung ist, als auch im Produktionstest eingesetzt werden, wo es vor allem auf den Prüfdurchsatz ankommt.

Die WLAN Measurement Suite beinhaltet das NI WLAN Generation Toolkit sowie das NI WLAN Analysis Toolkit für LabVIEW und LabWindows/CVI. Beide Toolkits werden mit einer Reihe von Beispielprogrammen ausgeliefert, die Anwender bei der schnellen Inbetriebnahme von Prüfanwendungen unterstützen.

www.ni.com


Weitere News zum Thema:

Keine weiteren News zu diesem Thema vorhanden


Aktuelle Termine

TUZ Workshop
24. bis 26. Februar 2019
zur Terminübersicht...
embedded world 2019
26. Februar bis 28. Februar 2019
zur Terminübersicht...
Hightech auf dem Olympiaturm
15. bis 16. März 2019
zur Terminübersicht...

Banner-Werbung

Social Media

twitter_follow_420x50px