Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Tektronix präsentiert mehrphasigen Leistungsanalysator

Tek-pa400010. April 2013 – Kurz nach der Ankündigung in den Markt für Leistungsanalysatoren einzusteigen, stellt Tektronix ein erstes Produkt vor. Der Tektronix PA4000 Leistungsanalysator erlaubt direkte Strommessungen bis 30 ARMS bei Spannungen bis 1.000 VRMS und bietet Messmöglichkeiten bis zur 100. Oberwelle. Durch den Einsatz der zum Patent angemeldeten Spiral Shunt Technologie sollen stabile, genaue Strommessungen selbst bei stark verzerrten Signalen möglich sein, die bei vielen Anwendungen auftreten können.

Energieeffizienz und neue Energiequellen spielen bei der Elektronikentwicklung mittlerweile eine immer wichtigere Rolle. Ingenieure benötigen daher neue und fortschrittliche Tools, um mit den Forderungen der Kunden, dem raschen technologischen Wandel, den gesetzlichen Regelungen und der höheren Arbeitslast Schritt halten zu können. Der PA4000 ergänzt das bestehende Portfolio des Oszilloskop-basierten Leistungstests von Tektronix um eine vollständige Lösung, welche die notwendige Leistungsfähigkeit für Konformitätstests gemäß den aktuellen und künftigen Standards zur Verfügung stellt. Der PA4000 bietet dabei eine Kombination von hoher Benutzerfreundlichkeit, anwendungsspezifischen Testbetriebsarten und umfassenden Standardfunktionen sowie Kommunikationsschnittstellen und eine PC-basierten Software.

"Tektronix verfügt über Stärken in diesem Segment, die kein anderer Hersteller von Leistungsanalysatoren hat", sagt Curt Willener, General Manager der Power Analyzer Product Line bei Tektronix. "Wir bieten vollständige, lückenlose Test- und Messlösungen für das Debugging und die Optimierung von Leistungselektronik-Design und unterstützen sie durch unser weltweites Netzwerk von Account-Managern, Distributionspartnern und Servicestandorten."

Leistungsfähigkeit und Funktionalität für anspruchsvolle Testanforderungen

Leistungsanalysatoren wie der PA4000 werden von Ingenieuren für die Entwicklung, den Test und die Validierung von Leistungselektronik in vor allem mehrphasigen Anwendungen genutzt. Zu den wichtigsten Einsatzbereichen gehören Motorsteuerungen, elektrische Antriebe, Notstromversorgungen, alternative Energie und hocheffiziente Beleuchtungen. Entwicklungsingenieure müssen bei ihrer Arbeit gesetzliche Regelungen berücksichtigen und Kundenanforderungen im Hinblick auf einen möglichst hohen Wirkungsgrad und die Grenzwerte für harmonische Verzerrungen und andere Störungen des Stromnetzes erfüllen.

Durch sehr genaue Leistungs-, Energie- und Wirkungsgradmessungen unterstützt der PA4000 die Ingenieure bei der Einhaltung dieser Regelungen und Kundenanforderungen. Er zeichnet sich durch genau aufeinander abgestimmte Eingänge, weite Eingangsbereiche und eine fortschrittliche Signalverarbeitung aus, was eine konsistent hohe Messgenauigkeit in allen Messumgebungen gewährleistet.

Eine besonders schwierige Herausforderung aufgrund der zunehmenden Verbreitung von neuen leistungsfähigen Technologien ist die Sicherstellung einer beständig hohen Messgenauigkeit. Der PA4000 nutzt zwei Spiral Shunts pro Kanal – einen für die genaue Messung kleiner Ströme bis 1 A und einen für präzise Strommessungen bis 30 A. Durch die Kombination dieses modernen Shunt-Designs mit einzigartigen schnellen digitalen Signalverarbeitungsalgorithmen kann der PA4000 das Leistungssignal selbst bei Transienten und Störungen genau erfassen.

Um eine schnelle Einstellung zu ermöglichen und Fehler zu vermeiden, bietet der PA4000 vielfältige anwendungsspezifische Betriebsarten, beispielsweise für Standby-Strom, Motorantriebe und Vorschaltgeräte. Die Geräte zeichnen sich durch einen konkurrenzfähigen Preis und viele Standardfunktionen aus, wie LAN-, USB- und RS-232-Schnittstelle und eine Messmöglichkeit bis zur 100. Oberwelle. Außerdem ist eine Software zur Steuerung des Analysators, zum Herunterladen der Messergebnisse und für die Protokollierung auf einem PC enthalten.

Preise und Verfügbarkeit

Der Tektronix PA4000 Leistungsanalysator ist ab April 2013 weltweit ab €8.350 erhältlich.

www.tektronix.com/