Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

News - Allgemeine Test- und Messtechnik

ATE Core Configurations als Basis für automatisierte Prüfsysteme

NI ATEcore14. Juni 2017 – National Instruments (NI) stellt neue ATE Core Configurations vor, die grundlegende mechanische Infrastrukturen, Stromversorgung und Sicherheitsvorrichtungen für 19-Zoll-Racks umfassen. Damit lassen sich automatisierte Prüfstände (Automated Test Equipment, ATE) für unterschiedliche Bereiche, u. a. Halbleitertechnik, Unterhaltungselektronik, Luft- und Raumfahrt und den Automobilsektor, schneller entwickeln und einsetzen.

Mit den ATE Core Configurations steht Anwendern eine komplette Standardisierungsplattform zur Verfügung, die den Entwurf, die Beschaffung, die Montage und den Einsatz intelligenter Testsysteme vereinfacht, Kosten senkt und eine schnellere Markteinführung begünstigt. Die Rackkonfigurationen sind in zwei Rackhöhen und mit verschiedenen Leistungsprofilen für unterschiedliche Anwendungsanforderungen und geografische Regionen erhältlich. Außerdem bieten sie integrierte Sicherheitsvorrichtungen wie thermische Schutzschalter, Not-Aus-Schalter und unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV, optional) und sind nach IEC 61010 zertifiziert.

Wichtige Vorteile der ATE Core Configurations:

  • Umfassende benutzerdefinierte Anpassung: Anwender können die gewünschten Systemkomponenten, u. a. PXI-Messtechnik, Signalkonditionierung, Stromversorgung im kW-Bereich und Kühlung, auswählen und deren Platzierung im Rack festlegen.
  • Zentrale Beschaffung: Sammelbestellnummern und weniger Verkaufstransaktionen sorgen für eine einfachere und übersichtlichere Stücklisten- und Rechnungsverwaltung.
  • Sofortige Einsatzbereitschaft: Anwender profitieren von nach IEC 61010 zertifizierten Systemen und erhalten Unterstützung von über 1500 Vertriebs-, System- und Support-Ingenieuren weltweit.
  • Umfassendes Ecosystem: NI Alliance Partner unterstützen Anwender bei der Erstellung schlüsselfertiger Systeme, einschließlich Massenanschlüssen und Schnittstellen, Prüfsoftwareentwicklung, Systemwartung und Lifecycle-Support.

„Die Erstellung eines Prüfsystems ist eine schwierige Aufgabe, die selbst bei den besten Unternehmen mehrere Monate dauern kann, was in erster Linie an der Vielzahl der Komponenten und Hersteller sowie den daraus resultierenden Interoperabilitätsproblemen liegt“, so Luke Schreier, Director of Automated Test Product Marketing bei NI. „Die neuen ATE Core Configurations vereinfachen den Bestellvorgang für grundlegende Systemkomponenten und ermöglichen eine schnellere und kostengünstigere Systemerstellung. Für schlüsselfertige Systeme steht zudem unser Netzwerk an Alliance Partnern mit umfassendem Integrations-Know-how zur Verfügung.“

Die ATE Core Configurations profitieren von leistungsstarker PXI-Messtechnik und dem umfangreichen Portfolio an Prüfsoftware von NI. Dazu gehören mehr als 600 PXI-Produkte – von DC bis zum mm-Wellen-Bereich. Diese unterstützen durchsatzstarke Datenübertragungen über PCI-Express-Schnittstellen der 3. Generation. Darüber hinaus ermöglichen sie die Synchronisierung im Sub-Nanosekundenbereich und bieten integrierte Timing- und Triggerfunktionen. Die ATE Core Configurations sind auch mit der Testmanagementsoftware TestStand und der Software LabVIEW für die Entwicklung von Testsequenzen erhältlich und bieten umfassende Unterstützung für APIs und Beispielprogramme für PXI-Messtechnik sowie für mehr als 13.000 Treiber für Stand-alone-Messgeräte von Drittanbietern.

www.ni.com/



Weitere News zum Thema:

Aktuelle Termine

SPS/IPC/DRIVES 2017
28. bis 30. November 2017
zur Terminübersicht...
emv 2018
20. bis 22. Februar 2018
zur Terminübersicht...
embedded world 2018
27. Februar bis 01. März 2018
zur Terminübersicht...

Banner-Werbung

Social Media

twitter_follow_420x50px