Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

News - Allgemeine Test- und Messtechnik

Hochleistungs-Signalanalysator für 5G- und Breitband-Signale

Anritsu MS2850A28. Juli 2017 – Anritsu stellt den Hochleistungs-Signalanalysator MS2850A für die Entwicklung und Produktion von 5G-Mobilfunkanlagen vor. Der MS2850A ist der erste Mid-Range Signalanalysator, der eine 1 GHz Analysebandbreite bietet und die Evaluierung von 5G-Multi-Carrier-Signalen unterstützt. Mit der 5G-Messsoftware, dem hohen Dynamikbereich und der ausgezeichneten Linearität des MS2850A lassen sich die Messzeiten bei der typischen 800-MHz-Modulationsbandbreite in 5G-Netzen (z. B. acht 100 MHz-Bandbreiten-Carrier) deutlich verkürzen.

Zahlreiche Netzbetreiber bereiten derzeit die Einführung von 5G-Mobilfunkanlagen der nächsten Generation vor und planen erste Testläufe dazu Ende 2017 bis 2018. Währenddessen haben führende Hersteller von Mobilfunkausrüstungen begonnen, von der Entwicklungs- und Verifizierungstestphase zur Entwicklung handelsüblicher Modelle auf die Vorbereitungen der Massenproduktion zu übergehen. Der Abbau der potenziell hohen Anlage-Investitionen, benötigt um New Radio-Produktionslinien für den 5G-Bereich in Betrieb zu nehmen, ist ein zentrales Thema für Lieferanten von Basisstationen, die dringend einen leistungsfähigen aber kostengünstigen 5G-Signalanalysator benötigen, der die Erfordernissen sowohl der Entwicklung als auch der Produktion genügt.

Der Signalanalysator MS2850A unterstützt Sender-Leistungstests für Mobilfunkanlagen während der Entwicklungs- und Fertigungsphase. Die Modelle mit 32 GHz und 44,5 GHz Messfrequenz bieten serienmäßig eine Analysebandbreite von 255 MHz, die optional auf bis zu 1 GHz erweiterbar ist. Messfunktionen für Rauschzahl (NF) und Phasenrauschen lassen sich außerdem in beiden Modellen installieren.

Nach der Installation der 5G-Messsoftwarepakte in den MS2850A unterstützt das Gerät Messungen des 5G-Uplink- und Downlink-Signalfrequenzfehlers, Leistungsmessungen, EVM-Messungen, usw., unter Anwendung der CP-OFDM-Modulation. Zudem erhält man durch Downlink-Messungen die zeitgleiche Evaluierung von Multi-Carrier.

Der MS2850A unterstützt nicht nur alle bisherigen Mobilfunktechnologien, wie z. B. LTE, W-CDMA, TD-SCDMA und GSM, sondern auch die neuen 5G-NR-Funkstandards (5G New Radio), die derzeit durch 3GPP festgelegt werden.

www.anritsu.com/



Aktuelle Termine

VIP 2017
18. bis 19. Oktober 2017
zur Terminübersicht...
eMove360 - 2017
18. bis 20. Oktober 2017
zur Terminübersicht...
productronica 2017
14. bis 17. November 2017
zur Terminübersicht...

Banner-Werbung

Social Media

twitter_follow_420x50px