Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

Allgemeine Test- und Messtechnik

 

Hohlleiter-Leistungssensor für hochgenaue E-Band-Leistungsmessungen

Agilent-E8486A07. März 2014 – Agilent Technologies präsentiert den neuen Hohlleiter-Leistungssensor E8486A. Der neue Leistungssensor mit WR-12-Flansch ermöglicht hochgenaue Leistungsmessungen im E-Band von 60 bis 90 GHz und ist damit eine ideale Lösung für E-Band-Telekommunikations-Anwendungen, deren Zahl ständig zunimmt. Der Leistungsmessbereich des E8486A geht von –30 dBm bis +20 dBm oder von –60 dBm bis +20 dBm (Option 80 dB Dynamikbereich).

Der erweiterte Dynamikbereich (Option) ermöglicht hochgenaue Messungen auch an schwachen Signalen. Der Sensor eignet sich dadurch nicht nur zur Messung der Sendeleistung von Richtfunk-Transceivermodulen, sondern auch zur Messung der Empfängereingangsleistung.

Wie alle Hohlleiter-Leistungssensoren von Agilent zeichnet sich auch der E8486A durch hohe Zuverlässigkeit und geringe Fehlanpassungsverluste aus. Über den serienmäßigen 50-MHz-Kalibrierport lässt sich der E8486A schnell und einfach kalibrieren, um Messunsicherheiten durch Temperaturschwankungen oder bei Messungen mit unterschiedlichen Messgerät/Sensor-Kombinationen zu minimieren. Der E8486A bietet außerdem ein hervorragendes Stehwellenverhältnis (SWR) von nur 1,06; dadurch wird die durch Fehlanpassung zwischen Sensor und Quelle verursachte Messunsicherheit minimiert. Auch das trägt zu der hohen Messgenauigkeit bei.

Ee Huei Sin, Vice President von Agilents General-Purpose Electronic Measurement Division: "Zusammen mit dem E8486A bietet Agilent jetzt ein komplettes Spektrum von Hohlleiter-Leistungssensoren an, die die Anforderungen der Richtfunk- und Automotive-Radar-Branchen abdecken."

Der Hohlleiter-Leistungssensor Agilent E8486A ist ab sofort weltweit verfügbar. Der E8486A Option 100 (60 bis 90 GHz, –30 bis +20 dBm) kostet $11.238. Der E8486A Option 200 (60 bis 90 GHz, –60 bis +20 dBm) kostet $13.308.

www.agilent.com/

 



Aktuelle Termine

Intersolar Europe
31. Mai bis 02. Juni 2017
zur Terminübersicht...
Automotive Testing Expo Europe
20. bis 22. Juni 2017
zur Terminübersicht...
Hightech auf dem Olympiaturm
05. bis 06. Juli 2017
zur Terminübersicht...

Banner-Werbung

Social Media

twitter_follow_420x50px