Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

Allgemeine Test- und Messtechnik

Breitbandige Hybrid-Verstärkermodule für 6 bis 18 GHz (Update)

EMV-AR_Hybrid_Modules09. April 2010 - AR RF/Microwave Instrumentation hat eine neue Serie von breitbandigen Hybrid-Verstärkermodulen für den Frequenzbereich von 6 bis 18 GHz für HF-Anwendungen entwickelt. Exklusiver Vertriebspartner in Deutschland und Österreich ist die emv GmbH in Taufkirchen

 

Die Hybridmodule sind kaskadierbare 50-Ohm-Bausteine und liefern eine Ausgangsleistung von bis zu 37 dBm. Sie kommen mit einer einzigen Gleichspannungsquelle aus. Die Breitband-Hybrid-Verstärkermodule bestehen aus mehreren Leiterplatten, die mit durchkontaktierten Verbindungen (PTH) zuverlässig untereinander verbunden sind. Mittels der „Air-Bridge"-Technologie werden die Bauelemente mit den Leiterbahnen verlustarm kontaktiert. Mit einem externen Kühlkörper ist eine zusätzliche Kühlung möglich. Die Module sind hermetisch verschlossen und robust aufgebaut, so dass eine Verwendung in militärischen oder Anwendungen mit erhöhten Umweltanforderungen möglich ist.

Alle Module sind mit leicht auswechselbaren HF-Ein- und Ausgangsanschlüssen (SMA) ausgestattet. Die sechs neuen Module zeichnen sich durch eine niedrige typische Welligkeit des Gewinns, einen niedrigen Rauschfaktor sowie eine geringe Intermodulationsverzerrung aus. Sie haben geringes Grundrauschen und eine hohe Linearität und sind zu 100 % lasttolerant. Mit diesen Eigenschaften sind die Hybridmodule vor allem für HF-Anwendungen, die eine hohe Linearität, mittlere Leistung und einen breiten Frequenzbereich erfordern, geeignet. Bei Bedarf hat AR RF/Microwave Instrumentation die Möglichkeit, Module für den Frequenzbereich von DC - 40 GHz zu entwickeln, die optimal auf die jeweilige Anwendung abgestimmt sind. Exklusiver Vertriebspartner in Deutschland und Österreich ist die emv GmbH in Taufkirchen.

www.emvGmbH.de


Aktuelle Termine

Control 2017
09. bis 12. Mai 2017
zur Terminübersicht...
Sensor-Test 2017
10. bis 12. Mai 2017
zur Terminübersicht...
PCIM 2017
16. bis 18. Mai 2017
zur Terminübersicht...

Banner-Werbung

Social Media

twitter_follow_420x50px